zum Hauptinhalt
globale Links: Impressum | Kontakt | Links
 
↑↑    ??    <<    >>

Informationen zu dieser Internet - Präsentation


Dieses Bild zeigt die Einstiegsseite dieser Internet-Präsentation www.forellenparadies-ottweiler.de
  1. HTML5-Standard
  2. Barrierefreiheit
  3. über unsere Foto-Galerie
  4. verwendete Ressourcen

Diese Internetpräsentation vom Forellen-Paradies in Ottweiler, benutzt die aktuellsten Web-Standards und die neuesten Technologien, wie XHTML 1.1 und Cascading Style Sheets (CSS 2.1).
Auch in älteren Browsern, Kleinstcomputern und Browser die keine Stylesheets anzeigen können, kann diese Web-Präsentation dargestellt werden.

HTML5-Standard vorgesehen

In Kürze werden wir diese Internetpräsentation umstellen, auf den allerneuesten Stand der Webtechnologie HTML5, welche sich zur Zeit noch in der Entwicklung befindet, aber schon bald das Internet erobern wird.
Der HTML5-Standard ermöglicht eine semantischere Auszeichnung der Webseiten-Struktur, sowie deren Textinhalte und bietet neue Elemente wie Audio und Video, ohne das dafür externe Plugins eingebunden werden müssen.

Um dynamische Inhalte, wie die Mailfunktion und das Kontaktformular zu ermöglichen, sind auf dieser Internetpräsentation PHP-Scripte implementiert. Das Memory-Spiel und der Style-Switcher, sowie einige Funktionen welche den komfortablen Umgang mit dieser Internetpräsentation ermöglichen, wurden in JavaScript realisiert.
Sollten Sie in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert haben, so werden diese Funktionen einfach nicht angezeigt.

Barrierefreiheit

Unsere Forellen-Paradies-Präsentation ist nach Accessibility-Richtlinien gestaltet, um Sehbehinderten, nicht Sehenden und Menschen mit motorischen Einschränkungen einen besseren Zugang zu dieser Web-Präsentation zu ermöglichen.

Das heißt:

zum Seitenanfang


Die Galerie mit Fotos vom Forellen-Paradies in Ottweiler

Unsere Fotogalerie über das Forellenparadies bei Ottweiler im Saarland wurde bewußt nicht in Java-Script realisiert. Dies hat folgende Gründe:

Ein Nachteil dieser Vorgehensweise ist, daß die Anzahl der Fotos pro Themenkategorie begrenzt ist, da wir unseren Seitenbesuchern keine all zu lange Ladezeiten zumuten wollen. Daraus ergibt sich wiederum der Vorteil, die Fotos öfter auszutauschen, und dadurch unsere Seite stets aktuell zu halten.
Es ist jedoch denkbar, in Zukunft innerhalb den Themengruppen unserer Fotogalerie eine Java-Script-Funktion zu implementieren, welche unseren Besuchern weitere Bilder und Fotos zu dem jeweiligen Thema anbietet.

Schauen Sie doch öfter mal vorbei; in unserer Fotogalerie. Lassen Sie sich inspirieren durch unsere neuesten Angebote und Fotos über das angeln von Forellen, die Weiheranlage und unsere aktuellen Spezialitäten aus dem Saarland.

zum Seitenanfang


Verwendete Ressourcen

Literatur

Zur Erstellung dieser Webseite vom Forellen-Paradies in Ottweiler, war SelfHTML von Stefan Münz sehr hilfreich. Zielgruppe sind Computer-Anwender, die einen Web-Browser besitzen, und möglichst schon “Surf”-Erfahrungen im Web gesammelt haben und nun wissen möchten, wie man selbst Web-Seiten erstellt.
SELFHTML enthält einführende Kapitel für Anfänger und Nachschlagekapitel für Fortgeschrittene. Die Dokumentation ist eine Mischung aus Tutorial und Referenz.
http://www.selfhtml.org/

Eine Technik welche es ermöglicht, innerhalb einer Web-Anwendung von HTML-Seite zu HTML-Seite, Java-Script-Variable zu übergeben, ohne Cookies oder PHP benutzen zu müssen, stammt aus SELFHTML aktuell und ist von Hatto von Hatzfeld geschrieben.
http://de.selfhtml.org/artikel/javascript/wertuebergabe.htm

Zur Farbzusammenstellung war der Artikel über die Winkelharmonie von Hartmut Rudolf
http://www.metacolor.de/winkelharmonie.htm sehr hilfreich.


zum Seitenanfang



Dieses Bild zeigt ein Baumkronen-Panorama aus dem Forellen-Paradies.
Copyright © 2006-2010,   AcWeDeS – Webseiten-Entwicklung und Webseiten-Layouts